Branchen

Vorteile regionaler Stellenausschrei­bungen in der Automobilbranche

Als tragender Sektor der deutschen Wirtschaft befindet sich die Automobilbranche mitten in einer Transformation. Unternehmen benötigen qualifizierte Fachkräfte, um sich diesem Wandel erfolgreich anzupassen.

Herausforderungen in der Automobilbranche

Die Automobilbranche erlebt einen starken Umbruch. Was war der Auslöser? Die fortschreitende Digitalisierung sowie das zunehmende Interesse an Elektromobilität zwingen Unternehmen der Automobilbranche zu Änderungen der eigenen Strategie. Neu entwickelte Technologien und der Wettbewerb auf dem Arbeitsmarkt setzen Autohersteller unter Druck. Was hat sich verändert? Durch die Digitalisierung steigt die Zahl an neuen intelligenten Systemen, welche dem Menschen die Arbeit erleichtern oder sie ihm komplett abnehmen. Hier stellt sich die Frage, welche Aufgaben noch selbst ausgeführt oder schon von Maschinen übernommen werden können. Zusätzlich kommen immer mehr neue Trends: Connected Cars und Carsharing. Autos werden intelligenter und die Vernetzung im Auto spielt für die Verbraucher eine immer größere Rolle. Fahrzeuge, die mit einem Internetzugang ausgestattet sind – aka Connected Cars – werden attraktiver. Durch diese Vernetzung erfahren Hersteller wichtige Informationen über das Nutzerverhalten, womit die Kundenkommunikation optimiert werden kann. Neben dem öffentlichen Verkehrsmittel gibt es nun auch das sogenannte Carsharing. Was bedeutet das? Über das Smartphone können Nutzer ganz einfach ein angemeldetes Fahrzeug eines Anbieters in ihrer Region finden und dieses für einen bestimmten Zeitraum mieten. Für Fahrer, die nicht regelmäßig auf ein Auto angewiesen sind, ist Carsharing eine kostengünstige und flexible Art von A nach B zu kommen. Des Weiteren rückt die Elektromobilität weiter in den Vordergrund und führt dazu, dass zum einen die Batterietechnologie besser und preisgünstiger und zum anderen dessen Marktanteil größer wird. Das Interesse an nachhaltigen Fahrzeugen steigt. Entsprechend sinkt der Anteil der Kraftfahrzeuge, die mit einem Diesel- oder Benzinmotor angetrieben werden. Für Autohersteller bedeuten diese Änderungen, dass sie die Transformation zu neuen Produkten und ihren internen Abteilungen neu gestalten, beziehungsweise umstrukturieren müssen.

Diese Hürden sollen zwar gemeistert werden, bieten den Unternehmen in der Automobilbranche jedoch Chancen, sich auf dem Markt geschickt zu positionieren und neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Dafür brauchen die Firmen kompetentes Personal. Neue Technologien führen dazu, dass neue Berufsbilder geschaffen werden, jedoch zunächst unbesetzt bleiben, da nur wenige über eine entsprechende Ausbildung verfügen. Zusätzlich herrscht ein enormer Wettbewerbsdruck. Autohersteller konkurrieren miteinander und sind alle auf der Suche nach fachkundigen Mitarbeitern. Dies macht Ihre Rolle als Recruiter in dieser Zeit besonders wichtig, denn Sie haben die große Aufgabe, den Fachkräftemangel zu überwinden und geeignete Kandidaten zu finden.

Die Engpassanalyse der Bundesagentur für Arbeit zeigt, dass sich in der Berufsgruppe Fahrzeugtechnik (zusammen mit der Luft-, Raumfahrts- und Schiffbautechnik) der Automobilbranche ca. 15.300 Berufstätige in den letzten 12 Monaten arbeitslos gemeldet haben (Stand: Oktober 2021). Die vielen technischen Erneuerungen führen zu einem erhöhten Bedarf an Spezialwissen, welches die Fachkräfte benötigen, um die Aufgaben der neuen Prozesse bearbeiten zu können. Personalverantwortliche müssen die Vakanzen nun mit erfahrenen Mitarbeitern besetzen. Doch dies ist einfacher gesagt als getan: Denn die Automobilbranche benötigt eine Vakanzzeit von 165 Tagen (mehr als 5 Monate), um eine offene Stelle mit Personal zu besetzen. Lange Vakanzzeiten bedeuten hohe Kosten. Wie viel offene Stellen genau kosten, können Sie einfach mit unserem Vakanzkosten-Rechner ermitteln. Wo sind die richtigen Personen, die mit der Automobilbranche den Wandel gestalten? Bei der Beantwortung dieser Frage stehen wir, der Regio-Jobanzeiger, Ihnen zur Seite.


Die Bedeutung von regionalen Stellenanzeigen

Gerade in der Automobilbranche haben Regionalität und Heimat einen besonderen Einfluss, wie das Bundesland Bayern zum Beispiel verdeutlicht: Allein hier sind 240 Betriebe auf über 31 verschiedene Landkreise verteilt. Der Faktor Regionalität spielt ebenfalls für die Bewerber bei der Jobauswahl eine bedeutende Rolle. Berufstätige wurden bezüglich der täglichen Pendelzeit befragt. Das Ergebnis dieser Studie zeigte, dass 74 % zu ihrer Arbeitsstätte maximal 29 Minuten brauchen und ein Drittel davon erst gar pendelt muss.

Wir von Regio-Jobanzeiger haben uns auf das regionale Recruiting spezialisiert. Lassen Sie sich von uns bei der Suche nach passenden Kandidaten tatkräftig unterstützen!

Das sind Ihre Vorteile mit uns

Unsere Jobanzeiger

Gezielte Vermarktung

Wir sorgen für eine hohe Auffindbarkeit Ihrer Stellenanzeigen in Ihrer Region. Wodurch Sie als Arbeitgeber „von Hier“ wahrgenommen werden und Sie gleichzeitig Ihren potentielle Bewerbern das Gefühl von Heimatnähe vermitteln.

ROM-Technologie

Programmatische Vermarktung

Dank unserer einzigartigen ROM-Technologie und den smarten Re-Marketing-Maßnahmen werden Ihre Stellenanzeigen gezielt auf allen Fachportalen und Social-Media-Plattformen ausgespielt – für eine größere Reichweitensteigerung und eine höhere Sichtbarkeit.

Recruiting-Boost

Passive Vermarktung

Wir starten für Sie eine zielgruppenübergreifende „Recruiting-Boost-Kampagne“, womit Ihre Stellenanzeigen effektiv an aktive UND passive, wechselwillige Bewerber ausgespielt werden.

Unsere Kunden

Andere Kunden aus der Automobilbranche haben dieses Potential bereits entdeckt und konnten ihre Vakanzen über den Regio-Jobanzeiger erfolgreich besetzen.

Wann beginnen Sie mit Regio-Jobanzeiger die Welt am Laufen zu halten?

Unsere Automobilbranchen-Pakete für Sie im Überblick

Paket 3 Dynamic

1.485

Nutzen Sie unser Paket von 3 Stellenanzeigen für die Qualitätssicherung, Automobilproduktion oder vieles mehr.

  • Laufzeit 60 Tage
  • Datums-Refresh: alle 30 Tage
  • Anzahl Einsatzorte: 1
  • Layout: Dynamic Design
  • Ausspielung: In allen zum Einsatzort passenden regionalen Stellenmärkten
  • Anzeigenerstellung: Full-Service (persönlicher Ansprechpartner)
  • Tagesaktuelle Klickstatistik
  • Aktives Qualitätsmanagement während der gesamten Anzeigenlaufzeit

inkl. ROM-Technologie Basis

Paket 5 Dynamic

2.250

Nutzen Sie unser Paket von 5 Stellenanzeigen für die Qualitätssicherung, Automobilproduktion oder vieles mehr.

  • Laufzeit 60 Tage
  • Datums-Refresh: alle 30 Tage
  • Anzahl Einsatzorte: 1
  • Layout: Dynamic Design
  • Ausspielung: In allen zum Einsatzort passenden regionalen Stellenmärkten
  • Anzeigenerstellung: Full-Service (persönlicher Ansprechpartner)
  • Tagesaktuelle Klickstatistik
  • Aktives Qualitätsmanagement während der gesamten Anzeigenlaufzeit

inkl. ROM-Technologie Basis

Paket 3 Dynamic²

2.040

Nutzen Sie unser Paket von 3 Stellenanzeigen für den Projektmanager, Entwicklungsspezialisten oder vieles mehr.

  • Laufzeit 60 Tage
  • Datums-Refresh: alle 15 Tage
  • Anzahl Einsatzorte: bis zu 3 Orte
  • Layout: Dynamic Design
  • Ausspielung: In allen zum Einsatzort passenden regionalen Stellenmärkten
  • Anzeigenerstellung: Full-Service (persönlicher Ansprechpartner)
  • Tagesaktuelle Klickstatistik
  • Aktives Qualitätsmanagement während der gesamten Anzeigenlaufzeit

inkl. ROM-Technologie Max

Verfügbare Upgrades (optional)

  • Fair-Use-Kontingente: Bezahlen Sie nur das, was Sie nutzen
  • Daueranzeigen: Für die langfristige Suche von Bewerbern
  • Upgrades: Premium-Platzierung, zusätzliche Einsatzorte, schneller Datums-Refresh

Für Produkte Paket 3 Dynamic und Paket 5 Dynamic:

Verfügbare Upgrades (optional)

  • Fair-Use-Kontingente: Bezahlen Sie nur das, was Sie nutzen
  • Daueranzeigen: Für die langfristige Suche von Bewerbern
  • Upgrades: Premium-Platzierung, zusätzliche Einsatzorte, schneller Datums-Refresh

Was ist die ROM-Technologie?

Mobile Apps

Eine ganz gezielte Ausspielung Ihrer Stellenanzeigen in bis zu 16.000 Mobile Apps an User, die aufgrund persönlicher Merkmale übereinstimmen könnten.

Social Media

Auch auf Facebook, Twitter, Instagram & Co. werden Ihre Stellenanzeigen von uns über Channels, Timelines und Werbeposts an passende User ausgespielt.

(Re-)Marketing

Bis zu 16.000 Partner-Websites und das Google Display-Network erreichen Ihre Stellenanzeigen Kandidaten auch auf Spiegel.de, GMX und anderen Plattformen.

Partner-Jobbörsen

Ihre Stellenanzeige wird durch Ihren regionalen Partner Regio-Jobanzeiger bei bis zu 150 Jobbörsen, Fachstellenmärkten und in Business-Netzwerken platziert.

Alles auf einen Blick

Sie möchten sich alles nochmal in Ruhe ansehen? Wir haben die wichtigsten Informationen rund um unsere Stellenanzeigen für Sie zusammengestellt.